Greifswald

Den ersten Stop unserer Tour haben wir in Greifswald bei Franzis Freundin Lara eingelegt. 
Die Universitätstadt Greifswald ist mit knapp 57.000 Einwohnern etwas kleiner als unsere Heimatstadt Gießen und bietet (jedenfalls im Sommer) ein zahlreiches Angebot an Freizeitaktivitäten. 

Zu Beginn haben wir erstmal eine Stadttour bekommen und uns die Marienkirche, den Greifswalder Dom St.Nikolas und die Universitätsbibliothek angeschaut.(Danke Laura)👏🏼


Ein unbedingtes Muss in Greifswald ist das Fischbrötchen, das man auf dem Wochenmarkt (Dienstags oder Freitags) bekommt. Aber auch „Fisch 13“ können wir Euch ans Herz legen. Am Marktplatz sind außerdem kleinen Cafés, Restaurants und Eisdielen, wie zB. Fritz oder Kontor und sogar ein FroYo (Frozen Yoghurt) hat es nach HGW geschafft. 


Schön ist auch der Hafen von Greifswald, an dem weitere Cafés oder Schiffrestaurants liegen und man sich dort in Strandliegen ans Wasser legen kann. 


Am nahegelegenen Strandbad in Eldena kann man sehr schön  beachen und im Bodden die Füße in die Ostsee halten. 

In Greifswald und Eldena war am vergangenen Mittwoch außerdem das „Fête de la musique“, eine Initiative aus Frankreich, die den Spaß an der Musik teilen wollen und zum Tanzen anregen möchten.

 Für unseren Besuch war es ein gelungener Abschluss. In Greifswald und in der alten Klosterruine in Eldena legten zahlreiche DJs, u.a. Oliver Koletzki auf. 


Wir haben schöne und entspannte Tage in der Hansestadt verbracht und gemerkt, dass die Sonne im Norden deutlich stärker ist. 
Für uns geht es jetzt weiter über Usedom nach 🇵🇱! 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Greifswald

  1. Hallo Fast-Nachbarn,

    eine tolle Website habt Ihr, und Ihr seid auf einem ähnlichen Trip wie wir, nämlich gen Norden mit einem HZJ78. Ihr mit Heinz, wir mit unserem Gecko.

    Den Link zu Eurer Seite hat uns Hanjo geschickt. Wieso Nachbarn? Weil wir in bzw. bei Alsfeld leben.

    Das Baltikum liegt schon hinter uns. Wir sind heute in St. Petersburg eingetrudelt. Wir wollen noch bis Murmansk und dann über Norwegen, Finnland und Schweden wieder zurück. Vielleicht sehen wir uns ja irgendwo?

    Wir wünschen Euch eine tolle Reise mit vielen spannenden Erlebnissen. Bleibt gesund und passt auf Euch auf.

    Viele Grüße

    Jutta & Wolfgang

    Wenn Ihr mehr über uns und unsere Reise(n) erfahren wollt, bitte hier entlang:

    http://www.gecko-reisen.blogspot.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s